Hundeschwimmen 3.0

Am Samstag nach Ende der Badesaison war wieder „Baden für Vierbeiner“ im Freibad angesagt. Rund 80 Hunde tobten in Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken und über die große Liegewiese. Ob Kegel, Ente oder Ball apportieren, den Nachbarn jagen, die selbst produzierten Wasserspritzer schnappen oder einfach mal Strecke schwimmen: Die Beschäftigungen unserer vierbeinigen Badegäste war vielfältig. Auch Schwimmanfänger und reine Sonnenanbeter waren dabei 😉 Nur: Wie hilft man einem Hund aus dem Wasser, der sich verkalkuliert hat oder aus dem tiefen Becken über den hohen Rand nicht herausklettern kann? Ralf Somann zeigte es: „Einfach im Genick packen und rausheben“, erklärte er. Macht einen „Rettungsgriff“ mehr im Repertoire 😀

Gemeinsam mit Ralf und Otto Somann von der Bayerischen Hundeschule und DogStar in Ruppmannsburg und Julian Karch von der Gemeinde war das diesjährige Hundeschwimmen wieder eine gelungene Sache! Herzlichen Dank auch an alle Besucher, die uns eine Spende zugesteckt haben. Ein besonderes Lob geht noch an den Kiosk: Nicht nur euer Kuchen war wieder super lecker – wir sind uns sicher, dass eure selbstgebackenen Hundeleckerli auch hervorragend waren 🙂

Comments are closed.