Wasserwacht Jugend Thalmässing für den Hans-Weiß-Preis nominiert

Auf Vorschlag unserer zweiten Bürgermeisterin Ursula Klobe wurde die Jugend der Wasserwacht OG Thalmässing für den Hans-Weiß-Preis nominiert. Der Hans-Weiß-Preis wird alle zwei Jahre – jeweils am Geburtstag des verstorbenen Rohter Altbürgermeisters – für ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen verliehen.

Aus unseren Reihen konnten sich in den vergangenen Jahren insbesondere die Jugendlichen Valentin Helbig, Tobias Arauner, Kai Pazdzewicz, Jan und Lea Kremer sowie Annika Burger durch ihren Einsatz als Trainer und Trainingshelfer bei den Kinderschwimmkursen und den Jugendtrainings auszeichnen. Auch Florian Schneider wurde – obwohl schon über der Altersgrenze lobend erwähnt.

Die Jury hatte keine einfache Entscheidung zwischen den 5 nominierten Gruppen und Einzelpersonen zu treffen. Der Preis ging schließlich an die Räte des Jugendhauses Roth. Wir freuen uns auf jeden Fall, dass unsere und die Arbeit unserer Jugend wahrgenommen wird. IMG_0858-0.jpg

 

Comments are closed.