19,8 km Gemeinschaftsleistung bei Gredinger Schwimmnacht

Auch dieses Jahr war die Wasserwacht Ortsgruppe Thalmässing auf der Gredinger Schwimmnacht vertreten. Bereits zum zehnten Mal haben am Samstag, 5. April 2014, die Triathlonabteilung des TSV Greding und die Gredinger Wasserwacht zur Schwimmnacht eingeladen. Zum Jubiläum traten neben acht Kinder-, sechs Jugend- und neun Erwachsenenstaffeln auch elf Einzelstarter an. „Teilnehmerrekord!“, wie Organisator Stefan Deyerler verzeichnete. Wir waren in jeder Altersklasse mit einer Mannschaft am Start – erstmals mit moralischer Unterstützung von unserem Maskottchen Eisbär Paula:

Unsere Kidsmannschaft „Eisbären 3“ schwamm von 18 bis 19 Uhr mit vier Teilnehmern Vollgas. Die „alten Hasen“ im Team sorgten sich gut um unseren Neuling, der nach dreimal Kindertraining schon die Mannschaft unterstützte. Super Zusammenarbeit, die mit 2450 Metern auf der Zähltafel belohnt wurde!

Die Eisbären 2, unsere Jugendlichen, bestritten die Anschlussetappe bis 20 Uhr. Besonders erfreulich war, dass hier viele fleißige Schwimmer, die im Winter nicht in unser Training kommen können, auch mit von der Partie waren. Die neunköpfige Gruppe aus langjährigen Mitgliedern und weiteren Neuzugängen schlug sich wacker und erreichte 2850 Meter.

Ab 20 Uhr hieß es dann „Einsatz für Eisbären 1“. Bis Mitternacht zogen unsere jugendlichen Schwimmmaschinen und die Erwachsenen ihre Bahnen. Zusätzliche Unterstützung – gegen Bezahlung in Wurstsemmeln – haben wir von einer Thalmässinger Schwimmerin aus der Ortsgruppe Greding bekommen. Zu Neunt haben wir unseren Ortsgruppenrekord vom Vorjahr geknackt und mit 14500 Metern die Herausforderung für nächstes Jahr gesteckt.

Ein großes Lob an die Veranstalter und an unsere Schwimmer. Die Schwimmnacht hat wieder viel Spaß gemacht – wir kommen nächstes Jahr gerne wieder 🙂

Comments are closed.